Auf der Herforder Automeile konnten am 6. und 7. Mai 2017 Interessierte die neuesten Modelle und Evergreens der heimischen Herforder Autohäuser bewundern. Mitmachaktionen und Gewinnspiele bildeten das bunte Rahmenprogramm.

Die Roadshow Elektromobilität des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) informierte in diesem Rahmen über konkrete Fördermöglichkeiten für Privatpersonen, Gewerbetreibende und Kommunen. Herford will seine Klimaschutz-Aktivitäten weiter stärken und setzt auch auf klimafreundliche Mobilität. Zur weiteren Unterstützung wurde daher an Laetitia Müller, Klimaschutzbeauftragte der Stadt Herford, das Starterset Elektromobilität übergeben.

Zahlreiche Besucher der Automeile nutzten die Gelegenheit sich über Chancen und Alltagstauglichkeit von Elektromobilität zu informieren und eine Probefahrt mit einem E-PKW der EnergieAgentur.NRW zu unternehmen. Vor Ort durfte das Team der Roadshow auch MdB Dr. Tim Ostermann und MdB Stefan Schwartze begrüßen.